Praxis
Behandlungsspektrum
Links

Parodontologie

Die Parodontitis hat sich zur Volkskrankheit und dem Zahnkiller Nummer 1 entwickelt.

 

Es handelt sich dabei in der Vielzahl der Fälle um eine chronische anfangs meist unauffällig verlaufende entzündliche Erkrankung des Zahnhalteapparates, ausgelöst durch bestimmte Bakterien mit den folgenden Symptomen: Zahnfleischbluten, Zahnfleischrückgang, Knochenabbau, Zahnlockerung, … bis hin zum Zahnverlust.

 

Durch eine frühzeitige Parodontaltherapie mit Reinigung und Desinfektion der Zahnwurzel, evtl. in Kombination mit einer mikrobiologischen Keimbestimmung und gegebenenfalls auch mit minimalinvasiven mikrochirurgischen und regenerativen Therapieverfahren sind dank der Fortschritte im Bereich der Parodontologie heute sehr gute Ergebnisse zu erzielen.